Unsere Serviceleistung für Sie

  • Jährliche Gleis- und Weicheninspektion in Ihrem DB-Anschlussgleis mit Erstellung der vom zuständigen Landesamt für Bahnaufsicht geforderten Dokumentation der jährlichen Gleisinspektion gemäß EBOA §12
  • Neuerstellung oder Fortschreibung der erforderlichen Weichen- und Gleisprotolle
  • Inspektion zur Wiederinbetriebnahme eines stillgelegten Gleisanschlusses.
  • Planung erforderlicher Instandhaltungsmaßnahmen mit kostengünstiger Teileauswechslung
  • Planung der Verkleinerung oder Vergrößerung der vorhandenen Gleisanlage
  • Planung von Bahnübergängen, Gleiseindeckungen und Rampenkonstruktionen
  • Planung von Spillanlagen zum Verziehen der Waggons ohne Lok
  • Vermessung (GPS/Kataster) für Neubau, Umbau oder Bestandsaufnahme der Gleisanlage
  • Kostenvoranschlag für erforderliche Gleisbauarbeiten
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen zur Ausschreibung der Bauarbeiten
  • Bauüberwachung und Abnahmeprüfungen

Inspektion des Gleisanschlusses

  • Oberbau der vorhandenen Gleise und Weichenverbindungen
  • Schienen im Gleis und das Weichengestänge mit Verschraubung in den Weichen
  • Schienenbefestigung auf den Schwellen
  • Zustand und feste Lage der Schwellen mit Zustand der Gleisbettung
  • Spur-, Rillen- und Leitweiten der Weichen
  • Zungenvorrichtung, Verschlusssicherheit des Klammerspitzenverschlusses, Herzstück und Radlenker der Weichen
  • Bahnübergänge und überfahrbare Gleisbereiche und Rampen
  • Gleise auf Betonplatten und Wannengleise in Tankanlagen
  • Gleise auf Brückenkonstruktionen
  • Durchlässe unter Gleisen
  • Freihaltung des Lichtraumprofils

Vermessungsarbeiten in den Infrastrukturanlagen

  • Entwurfsvermessung für Genehmigungsplanung
  • Digitale Geländemodelle für Massenberechnung im Erdbau
  • GPS- Vermessung für alle Bereiche
  • Erstellung von kompletten Bestandsplänen der Infrastrukturanlagen
  • Ausführung mit 0,5 Milligon Genauigkeit
Stand: 19.10.2017